Die Textilkappen werden individuell gefertigt, für optimale Isolationswerte.

Textilkappen von TECHNO-Gewebe

Die Textilkappen werden individuell gefertigt, für optimale Isolationswerte.

Textilkappen individuell gefertigt, beispielsweise zur Armaturendämmung und Ventilisolierung

Textilkappe zur Isolierung einer IsolierungDie Textilkappe ist unter einer Vielzahl verschiedener Bezeichnungen bekannt und beliebt. So wird die Textilkappe unter anderem auch als Dämmmatratze, Armaturenisolierung, Hitzeschutzabdeckung, Isoliermatte, Flanschkappe, Dämmkappe, Dämmkissen, Isolierkissen, Isolierdecke, Isolierformteil, Isolierhaube, Isoliermanschette, Isoliermatratze, Schalenmatratze, Schalenmatte, Mehrsegmentmatratze, Techno-Matte, Techno-Matratze, Ventilkappe, Thermomatte, Wärmedecke, Wärmedämmungsmatte, Mehrsegment, allgemein als Matte oder auch als Isolierkappe bezeichnet. Perfekte Isolierung mit Textilkappen
Ihre ursprüngliche Verwendung fanden die Textilkappen im Schiffsbau. Sie werden heutzutage allerdings in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt, wo eine effiziente Alternative auf dem Sektor der Hitzeisolierung gefragt ist. Textilkappen zeichnen sich insbesondere auf dem Sektor der Energiewirtschaft durch ihren ausgesprochenen Nutzen aus und erfreuen sich daher bereits seit mehreren Jahrzehnten einer steigenden Nachfrage. Sie kommen daher mittlerweile überall dort zum erfolgreichen Einsatz, wo eine wirkungsvolle, preiswerte, platzsparende und darüber hinaus energiesparende Variante der Hitzeisolierung angestrebt wird. Zugbbänder, optional an TextilkappenTextilkappen weisen gegenüber einer Vielzahl weiterer Formen der Hitzeisolierung mehrere wesentliche Vorzüge auf, die für eine Verwendung der Textilkappe sprechen. So lässt sich die Textilkappe beispielsweise einfach und zeitsparend ein- und abbauen. Die flexibel anwendbaren Textilkappen sind daher in der Industrie zu einem unverzichtbaren Element geworden. Nach wie vor dienen Textilkappen diesbezüglich in erster Linie der Isolierung von Wärmepumpen und Heizungsrohren.
In ihrer Funktion als Isoliermanschette trägt die Textilkappe den entscheidenden Vorteil in sich, neben einer allgemein längeren Standzeit darüber hinaus die Sicherheit bei der Arbeit wesentlich zu verbessern. Ein weiterer Vorzug liegt in der deutlich kürzeren Aufheizzeit begründet. Durch die Montage einer Textilkappe können bis zu 40 % an Energiekosten gespart werden. Somit lohnt sich der Einsatz von Textilkappen nicht nur bezüglich des Umwelt- und Klimaschutzes, sondern auch in finanzieller Hinsicht. Darüber hinaus gefällt die Textilkappe nicht nur ihrer attraktiven Produktgestaltung wegen, sondern hat den Vorzug einer verhältnismäßig geringen Oberflächentemperatur. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, selbst an und für sich recht komplexe geometrische Muster platzsparend zu konstruieren und anzubringen.
Textilkappen, alu - glänzend, mit KlettverschlüssenObwohl die Textilkappen in der heutigen Zeit in sehr vielen verschiedenen Sparten routinemäßig mit großem Erfolg eingesetzt werden, findet die Textilkappe in besonderer Weise im Schiffsbau weiterhin regelmäßig Verwendung. Denn gerade in diesem Bereich ist eine effektive und sichere Isolierung enorm wichtig, um einer eventuelligen Überhitzung vorzubeugen. Ein Paradebeispiel für den nutzbringenden Einsatz von Textilkappen bietet die 115 Meter lange Megayacht Pelorus. Bei dem Bau der Pelorus wurden qualitativ besonders hochwertige Materialien, wie beispielsweise Microtherm, Firemaster oder der Sonderdämmstoff FI bei der Fertigung der Textilkappen verarbeitet. Auch bei der Luxusyacht „Rising Sun“, deren Bau 200 Millionen Dollar verschlungen hat und die eine Spitzengeschwindigkeit von 28 Knoten erreichen kann, wurden die Leitungen, die Schalldämpfer, die Kompensatoren, sowie größtenteils auch der Motor und viele andere Teile der Anlage mit Textilkappen isoliert. Darüber hinaus kommen Textilkappen auf Grund ihrer hervorragenden Eigenschaften bei der Hitzedämmung von Abgasanlagen bei großen Containerfrachtern zum Einsatz. Die aus einem speziellen hitzebeständigen Material gefertigten Textilkappen eignen sich jedoch für sämtliche Bereiche, wo eine effektive Isolierung gegen eine allzu starke Hitzeentwicklung notwendig und sinnvoll ist und zudem die Kosten auf dem Sektor der Energie kalkulatorisch niedrig gehalten werden sollen.
Darüber hinaus handelt es sich bei den im heimischen Handel erhältlichen Textilkappen in der Regel um hochwertige Qualitätsprodukte, die in Deutschland hergestellt wurden. So fertigt zum Beispiel ein im deutschen Elsdorf-Hatzte tätiger Hersteller jedes Jahr etwa 60 000 Textilkappen. Den vielfältigen Einsatzbereichen entsprechend existieren die Textilkappen in einer Vielzahl verschiedener Breiten, Längen und Dicken und unterscheiden sich auch hinsichtlich der Materialbeschaffenheit, sowie auf Grund der Ausarbeitung. Dank der flexibel gestaltbaren Produktionsabläufe können selbst umfangreiche Lieferungen binnen einer relativ kurzen Frist im Auftrag gefertigt und verschickt werden. Somit besteht die Möglichkeit, innerhalb einer kurzen Zeitspanne eine den individuellen Bedürfnissen entsprechende Lösung zu finden, um die Textilkappe dem jeweiligen Zweck anzupassen und somit den Kunden zufriedenzustellen.

Die in diesem Artikel und auf dieser Seite gegebenen Informationen und Empfehlungen sind freibleibend und erfordern wegen der von uns nicht beeinflussbaren Faktoren während der Verarbeitung und im Einsatz eigene Prüfungen und Versuche. Selbstverständlich bemühen wir uns um Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte unserer Seiten, können wir hierfür keine Garantie übernehmen. Verwendungsvorschläge begründen keine Zusicherung der Eignung für den empfohlenen Einsatzzweck. In jedem Fall müssen Sie mit uns Rücksprache halten, um jeden einzelnen Einsatzzweck prüfen zu können.